Wasserwerk Vetschau

     Für das Wasserwerk Vetschau wurde die komplette elektrotechnische Ausrüstung projektiert, geliefert, motiert und in Betrieb genommen. Die Lieferung umfasste:

  - Niederspannungsverteilung
  - Hausinstallationstechnik
  - Messtechnik
  - Speicherprogrammierbare Steuerung
  - Datenfernübertragung

Die komplette Projektierung und Softwareerstellung wurde durch uns realisiert. Montage und Lieferung der Niederspannungsverteilung wurde an Subunternehmen vergeben.
Die komplette Inbetriebnahme wurde durch uns durchgeführt. Beim Probebetrieb bis zum Erreichen der Betriebswerte erfolgte eine Begleitung durch uns. Der Hauptumfang lag in der kompletten Engineeringleistung zum Elektro- und Automatisierungsteil. Es wurde eine Datenfernübertragung an das zentrale Leitsystem des WAC realisiert, so daß das Wasserwerk nur einschichtig mit einer Person besetzt ist.
Zum Einsatz kamen im Wesentlichen das Equipment der Firmen Klöckner Moeller für die
E-Technik, Siemens für die Steuerung und Alfa Laval / ABB für das Prozessleitsystem.

Weitere Informationen

  • Auftraggeber: Wasser- und Abwasserzweckverband Calau
  • Fertigstellung: 1998
  • Ort: Vetschau / Land Brandenburg
  • Tätigkeit: Projektsteuerung, Datenfernübertragung