Prozessleitsystem des WAC Lübbenau

Calau

PLS Calau

Die komplette Projektierung und Realisierung erfolgte vor Ort

  • Entwurfsprojekt
  • Projektmanagement und örtliche Bauüberwachung für die EMSR- Anlage
  • Ausführung der Software und Lieferungen von Automatisierungs- und Prozessleittechnik
  • Inbetriebnahme
  • Probebetrieb

Weitere Informationen

  • Auftraggeber: Wasser- und Abwasserzweckverband Calau / Sitz Lübbenau/Spreewald Brandenburg
  • Finanzierung: WAC Eigenmittel
  • Bearbeitungszeitraum: 1996 - 2006
  • Investisionssumme: 0,4 Mio€ für E/MSR- Technik
  • Lieferumfang: 4 Kläranlagen 4 Wasserwerke > 50 Abwasserpumpwerke > 5 Druckerhöhungsstationen Schaltanlagen Speicherprogrammierbare Steuerung Datenfernübertragung mittels Kabel, Telefon und GSM Prozessleitsystem
  • Leistungsumfang: Für das Verbandsgebiet mit ca. 100.000 Einwohnern ist die umfassende elektrotechnische Ausrüstung für ein zentrales Prozessleitsystem zu projektieren und zu realisieren. Der Hauptumfang liegt in der kompletten Engineeringleistung und der Softwareerstellung zum Elektro- und Automatisierungsteil.
  • Technologie: Zum Einsatz kam im Wesentlichen das Equipment von Siemens Simatic S5/S7 für die Steuerung und WinCC für das Prozessleitsystem