Wasserversorgungsprojekt im Sinai / Ägypten

  • Kontrolle der elektrotechnischen Ausrüstungen
  • Vorbereitung und Durchführung der Abnahme elektrotechnischer Anlagen und Prozessleitsystem
  • Abnahme des Bauwerks und der Ausrüstung
  • Umfangreiche Abstimmungen mit dem Lieferer (Contractor) und dem Auftraggeber (PMU)

Sinai Pumpstation 2Sinai Pumpstation 4

Weitere Informationen

  • Auftraggeber: Dornier- Schneider- Consulting Darmstadt
  • Finanzierung: KFW / World Bank
  • Bearbeitungszeitraum: 2012
  • Leistungsumfang: Trinkwassertransport vom Roten Meer über 160 km durch die Wüste zu dem hochgelegenen St. Katharine. 5 Druckerhöhungsstationen und 2 Reservoirs sorgen für die konstante Wasserversorgung in dem Ort.
  • Projekt: Wasserversorgung des Weltkulturerbes St. Kahtarine auf dem Sinai in Ägypten